Liebt er mich oder liebt er mich nicht

Stellen Sie sich in einer romantischen Beziehung vor : Sie wachen eines Morgens auf und fühlen sich niedergeschlagen, was uns allen von Zeit zu Zeit passiert. Sie fühlen sich unsicher, verärgert oder auf irgendeine Weise verunsichert. Als Ergebnis sehnen Sie sich nach Trost, Verständnis und Sicherheit – Sie möchten eine große Umarmung, Blumen oder Pralinen oder alle liebevollen Worte, die in Märchen vorkommen.

Sie möchten, dass Ihr Partner sich besser fühlt, indem Sie Ihren Wert überprüfen und überprüfen, ob Ihre Beziehung sicher intakt ist. Im Laufe des Tages fühlen Sie sich immer schlechter.

verliebt

Sie fangen an, sich auf Ihren Partner anstatt auf sich selbst und Ihre interne Erfahrung festzulegen. Sie können darüber nachdenken, was er oder sie nicht tut, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wege, auf die er oder sie sich nicht besonders fühlt; und Bemühungen, die Sie oder er wünschen. Sie beginnen sich immer mehr zu ärgern, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeitauf Ihren Partner richten und sich von Ihrem internen Prozess ablenken.

Während all dies in Ihrem Kopf vorgeht, ist sich der Rest der Welt Ihres inneren Kampfes nicht bewusst. Zu dem Zeitpunkt, an dem Ihre gleichermaßen uninformierten Partner Telefone oder Texte haben, sind Sie mehr verärgert als beim Aufwachen. Auf dieser Seite erfährst du, ob du heimlich verliebt bist oder ob du es dir nur einbildest. Aber jetzt konzentrieren sich Ihre Gefühle auf Ihren Partner und nicht darauf, wo er wirklich hingehört – auf Ihre internen Erfahrungen. Bevor Sie innehalten und nachdenken, kommt eine Version dieser Worte aus Ihrem Mund: „Liebst du mich?

Hast du mich heute vermisst? „Oder wenn Sie wütend geworden sind“ Sie würden X machen oder Y sagen, wenn Sie mich lieben würden – ohne dass ich Sie fragen musste! “ Wenn wir uns bedürftig fühlten, haben die meisten von uns jemanden gefragt, ob sie uns lieben oder uns vermissen. Wir neigen dazu, uns auf andere Menschen oder äußere Umstände festzulegen, wenn wir uns unsicher fühlen.

Aber fragen Sie sich: „Geht das wirklich gut? Fühlst du dich wirklich besser, wenn jemand sagt, dass er dich liebt oder vermisst, nachdem du gefragt hast? Ich muss noch jemanden treffen, der sich ehrlich besser fühlt, nachdem er andere wichtige Fragen dieser Art gestellt hat, wenn er sich schlecht fühlt. Tatsächlich ist es wahrscheinlicher, dass sie sich schlechter fühlen , denn die Frage, ob jemand Sie liebt, endet mit einem von zwei Ergebnissen:

  1. 1. Ihr Partner antwortet: „Ja, ich liebe dich.“ In diesem Fall fühlen wir uns nicht besser, weil wir ihnen nicht glauben. auf einer gewissen Ebene wir wissen , dass sie „nicht wirklich hatte Wahl “ -were sie gehen zu sagen „nein“ wirklich? Wir haben eine Antwort erzwungen, was dazu geführt hat, dass wir ihre Antwort nicht bewertet haben.
  2. Sie sagen eigentlich: „Nein, ich habe dich nicht vermisst“ oder noch schlimmer: „Nein, ich liebe dich nicht.“ Es ist unnötig zu sagen, dass wir uns dadurch nicht besser fühlen. . .

Die Wahrheit ist, dass Fragen wie diese Sie nie zufrieden stellen werden. Warum? Es geht um Ihren Grund zu fragen . Wenn wir uns auf andere Menschen verlassen, um sich zu beruhigen, wenn wir uns unsicher fühlen (wir sind nicht hübsch genug, klug genug, erfolgreich genug, was auch immer es ist), werden wir immer mehr wollen, weil wir unehrlich sind, was ist wirklich in uns los.

In dem obigen Szenario wäre eine ehrlichere Art der Kommunikation unserer Gefühle etwa so: „ Ich habe einen harten Tag und fühle mich unwohl und unsicher. Ich hätte heute wirklich gern Unterstützung von Ihnen, weil ich Schwierigkeiten habe. ” Die Nackte Wahrheit ist folgende: Sie werden sich nie besser fühlen, andere zu bitten, Ihren Wert zu bestätigen, wenn Ihre Gründe für die Frage auf Ihre Unsicherheit zurückzuführen sind.

Sie werden am Ende ihre Antwort abwerten. Stattdessen ist dies eine Gelegenheit, ehrlich über Ihre Unsicherheit nachzudenken – „Worüber bin ich unsicher?“ – und sich auf Ihr persönliches Wachstum konzentrieren. Wenn Sie soziale Unterstützung von einem Liebhaber oder Freunden wünschen , was völlig natürlich ist und sehr hilfreich sein kann, tun Sie dies auf eine ehrliche Art und Weise. Sagen Sie ihnen, dass Sie Schwierigkeiten haben und möchten etwas Unterstützung, anstatt zu versuchen, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, indem Sie ihnen No-Win-Fragen stellen, für die es keine Antworten gibt, die Sie zufrieden stellen werden.